english deutsch
This website is also available in english!
Online Meeting Software Review
9.38 0.0 10.0

Screenshots

Screenshot of RHUB GoMeetNow in action

Testbericht von RHUB GoMeetNow

RHUB GoMeetNow ist eine schnörkelloser Webkonferenz-Service für terminierte und Ad-hoc-Meetings. Die Gestaltung der Anwendungsoberfläche überzeugt eher durch die rational logische Anordnung der Funktionen als durch flash-basiertes Design.

Dem Moderator stehen alle wesentlichen Funktionen zur Verfügung, die zum gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten mit den Teilnehmern erforderlich sind. Außerdem kann der Veranstalter über Outlook Meetings unkompliziert in zwei Schritten planen und gleichzeitig die Teilnehmer einladen.

Ergänzend zur Web- und Audiokonferenz-Funktionalität können die Teilnehmer von RHUB GoMeetNow ebenso Videokonferenzen mit bis zu 100 Personen durchführen.

Alle Online-Meeting Funktionen von RHUB GoMeetNow werden von Windows und Mac unterstützt.

Unser Fazit: RHUB GoMeetNow eignet sich gut für virtuelle Teamarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen.

Plattform-Unterstützung

Läuft mit allen Windows-Versionen ab Windows XP, auf Mac OS X ab Version 10.6.0. Über andere Betriebsssysteme (z.B. Linux, Unix, etc.) ist die Teilnahme als Zuschauer, nicht aber als Moderator möglich.

Nutzungskosten

Monatliche Flatrate: 1 Online Meeting-Raum für 2 Personen (1 Moderator und 1 Teilnehmer) = USD 12,95 pro Monat und für jeden weiteren Teilnehmer = USD 1,00 pro Monat

(Beispiel: 1 Meetingraum mit der Kapazität für 1 Moderator und max. 10 Teilnehmer = USD 20,95 pro Monat)

Lizenzmodelle

Einzellizenz für eine unbegrenzte Anzahl von Meetings, wobei die Anzahl der maximalen Teilnehmer von der Lizenz abhängig ist

Voice-over-IP und Telefonkosten

Integrierte, gebührenpflichtige Telefonkonferenz erlaubt dem Moderator, Teilnehmer über gebührenfreie Telefonnummern für 28 Länder oder über VoIP einzuladen

Kriterium Bewertung

Funktionalität

Note {0} Alle wesentlichen Funktionen verfügbar

Benutzerfreundlichkeit

Note {0} Übersichtliche Gestaltung des Interfaces in der Meeting-Konsole

Meeting-Setup

Note {0} Einfache Planung entweder über Outlook oder in der Meeting-Konsole; Ad-hoc Start von Meetings mit einem Klick möglich

Software-Installation

Note {0} Einfache Installation für Moderatoren. Für Teilnehmer ist das Tool browserbasiert.

Kostentransparenz

Note {0} Preise und Lizenzmodelle im Web verfügbar, Preisstruktur transparent nachvollziehbar

Sicherheit

Note {0} 256-bit SSL Verschlüsselung

Plattformunterstützung

Note {0} Für Windows und Mac geeignet. Unterstützung mobiler Endgeräte: iOS und Android.
Gesamtnote 4 Sterne 1,55

Externe Links

Testbericht aktualisiert: Aug. 2016
Preisinformationen aktualisiert: Aug. 2016